Dienstag, 27. September 2016

Herbstmode: Rot mit Cognac


Mein Kleiderschrank hat noch einen Neuzugang. Der ist hier auf dem Bild nicht zu sehen, aber ich weiß jetzt schon, dass es ein Dauerbrenner sein wird. Denn um dieses Teil bin ich schon im letzten Winter drumherum geschlichen. In den Warenkorb gepackt, wieder gelöscht. Und die Frage, ob es mir in der nächsten Saison denn noch gefallen wird. 
Und ja, es gefällt mir immer noch und es war auch noch zu haben :) Deshalb wanderte es vor einer Woche in den Warenkorb und nach einem Umtausch - die Größe war nicht passend, bin ich jetzt sehr zufrieden.

Bevor es mit meinem heutigen Outfit weiter geht, noch ein kleiner Hinweis für den kommenden Donnerstag. Dann starte ich wieder meinen Donnerstagspost. Denn es gibt noch so vieles neben den ganzen Outfits, was ich erwähnenswert finde. Deshalb bleibt der Detail - Donnerstag erst einmal eingemottet und ich starte mit Dingen, die für mich zu meinem Lifestyle gehören. Ich bin gespannt, wie das bei euch ankommt und freue mich schon auf euren Besuch am Donnerstag.

Und damit geht es zurück zum heutigen Outfit:

Sonntag, 25. September 2016

Lackleder: ein Modetrend im Herbst 2016


Auf einigen Blogs, denen ich folge, wurde er bereits gezeigt. Der Trend 2016: Lackleder. Hier könnt ihr bei  Sabine von blingblingover , Fran von fran-tastic-world. oder Sabina von oceanbluestyle einige schöne Trendteile für die kommende Saison sehen. Und da vor ein paar Tagen das Wetter auch in den südlichen Gefilden etwas herbstlich anmutete, habe ich auch mal meine Herbsttrendschuhe aus Lackleder aus dem Schrank geholt. Was für ein Glück, dass ich diesen Modetrend bereits vor 6 Jahren habe kommen sehen. Denn so lange gibt es in meinem Schuhschrank schon Stiefeletten aus Lackleder.

Freitag, 23. September 2016

Jeansrock und Farbenfeuerwerk


Bei meinem letzten Besuch auf der Insel Mainau hatte ich meine Fotografin dabei. So konnte ich den Besuch dort gleich mit einem Outfit - Fotoshooting verbinden. Eine tolle Sache, denn die Kulisse der Insel ist doch atemberaubend. 

Ich bin gerne auf der Insel, zu jeder Jahreszeit. Aber der September ist mir von allen Monaten der Liebste dort. Denn es gibt dann ein wahres Farbenfeuerwerk, in diesem Jahr mit sehr viel Rot. Als Kontrast zu all den bunten Blüten habe ich mein Outfit schlicht gehalten ;). 

Heute seht ihr mich noch einmal in meinem Jeansrock. Für mich ein wirklich universell einsetzbares Kleidungsstück. Der Rock geht bei warmen Wetter ebenso wie bei kühlen Temperaturen. Außerdem kann ich ihn nach belieben eher fein oder sportlich stylen. Und er passt zu absolut jeder Farbe. Ich muss mir also keine Gedanken machen, ob ein Oberteil denn die passende Farbe hat. 

Dienstag, 20. September 2016

Fall Fashion Inspiration


Der Herbst steht vor der Tür. Auch wenn ich den Artikel bei 25 C plus schreibe, kann ich die nahende Jahreszeit morgens schon fühlen. Das stört mich aber im Augenblick nicht, nachdem der Sommer sich auf den letzten Metern noch von seiner besten Seite gezeigt hat. Und auch vorher hier am Bodensee recht sonnig war. Ich kann mich also nicht beschweren und sehe der dunkleren Jahreszeit gelassen entgegen.

Heute gibt es in meinem Post nicht nur um das Thema "Fall Fashion Inspiration" sondern auch um ein Kleidungsstück, das für mich "Ein Kleidungsstück für jede Gelegenheit" ist. Als Ines von meyrose mich ansprach, ob ich nicht an ihrer Aktion teilnehmen zu dem Thema teilnehmen wolle, hat mich das sehr gefreut. Denn Bloggeraktionen sind schon eine tolle Sache und bringen immer viel Inspiration. Außerdem schätze ich den Blog von Ines sehr. Als Imageberaterin hat sie ein sehr umfassendes Wissen über Farben, Formen, Effekte von Kleidung und Schnitten etc. Ich habe mir bei ihren Posts schon oft Anregungen geholt oder verstanden, weshalb ich beispielsweise bevorzugt zu einer bestimmten Art von Ausschnitt greife.

Und so zeige ich heute eines meiner Kleidungsstück für jede Gelegenheit: eine schwarze Bluse mit tailliertem Schnitt. Sie begleitet mich schon einige Jahre.

Sonntag, 18. September 2016

Weißes Spitzenkleid mit silberfarbenen Moonbag


Normalerweise gibt es auf meinem Blog keine oder nur wenige Handyfotos, weil die Qualität dieser Bilder doch gelegentlich leider etwas zu wünschen lässt. Aber dieses Bild und ein paar nachfolgende mussten unbedingt in diesen Post. Aufgenommen in einem Hotelzimmer in einem Landgasthof haben diese Fotos doch einen gewissen bayrischen Charm. Der jetzt wunderbar zur beginnenden Oktoberfest - Saison passt und den ich euch auf keinen Fall vorenthalten wollte. Und da ja gestern die Wies`n gestartet ist, also die Richtige, die in München, passt dieser Post mit bayrischem Ambiente doch besonders gut.
Zugegeben, so ganz trifft das Mobiliar nicht meinen Geschmack. Aber die Einrichtung hatte zumindest eine gewisse Ausdruckskraft. Und passt eben genau nur Jahreszeit.

Freitag, 16. September 2016

Herbstinspiration: Rock in cognac


Nach jeder Menge Inspiration für den Sommer werde ich mich jetzt langsam der Herbstmode zuwenden. Ok, nächsten Sonntag gibt es noch ein bisschen Sommer, aber das Kleid zu meinem Moon Bag möchte ich euch dann doch nicht vorenthalten. Schließlich habe ich das sogar hier angekündigt.

Für dieses Fotoshooting gibt es auch mal eine Abweichung von meinem üblichen Blog - Prozedere. Üblicherweise lasse ich mich in einem Outfit ablichten, dass ich gerade trage. Diesmal war es etwas anders. So langsam möchte ich nämlich Inspirationen für den Herbst posten. Aber was ist bei 30 Grad schon wirklich herbsttauglich? Eben. Nicht, dass ich mich über das tolle Wetter beschweren möchte. Nix da, dass genieße ich in vollen Zügen. Wird sowieso nicht mehr ewig so weiter gehen. Wie dem auch sein, für diese Bilder habe ich mich am frühen Morgen in ein Herbstoutfit gewandet. Das war von den Temperaturen gut erträglich und ich musste bei Fotoshooting nicht "im eigenen Saft schmoren".

Dienstag, 13. September 2016

Baden gehen mit Instagram


Nein, ich bin nicht mit meinem Handy abgesoffen und ich werde mich auch nicht von Instagram verabschieden. Dieser Post handelt viel mehr von meinem Umgang mit Social Media und einer ungewöhnlichen Begegnung, die sich aus sozialen Netzwerken ergeben hat. Fast alle, die auf Instagram sind, kennen auch die Schattenseiten dieses Mediums. Blöde Anmache mit sinnbefreiten Sprüchen, im schlimmsten Fall mit unappetitlichen Bildern untermalt. Wogegen Instagram jetzt insofern vorgeht, dass alle ungefragt zugesandten Bilder verschwommen dargestellt werden. Eine gute Lösung. Danke dafür.
Das auch aber anders geht, möchte ich in meinem heutigen Post einmal niederschreiben.