Dienstag, 6. Dezember 2016

Herbstoutfit: Strickkleid


Wenn der Herbst mit kühleren Temperaturen um die Ecke kommt, darf mein Strickkleid in Lila wieder ab und zu aus dem Schrank. Das Lila nicht unbedingt eine gute Farbe für mich ist, habe ich hier ja schon gelegentlich erwähnt. Und bei meiner Inventur im Kleiderschrank habe ich die Farbe Lila großzügig entsorgt. Nur ganz wenig dürfte bleiben. Entweder, weil der Ton ins rote tendiert und somit ein Beerenton ist. Oder weil das jeweilige Stück dann etwas hatte, was es besonders macht. Wie dieses Strickkleid. Es ist mein einziges Strickkleid. Umfärben wäre vielleicht ein Möglichkeit. Allerdings kommen da nicht viele Farben in Betracht, da das Lila ziemlich kräftig ist. Dunkelblau wäre eine Alternative. Oder Anthrazit.....Ich gehe da noch mal in mich. Denn irgendwo habe ich doch Bedenken, dass diese Aktion schief gehen könnte. Und abgesehen von der Farbe mag ich das Kleid sehr. Die richtige Länge, der richtige Ausschnitt, ein schönes Material....Außerdem war ich 2007 ganz verliebt in dieses Kleid.

Sonntag, 4. Dezember 2016

Lässige Eleganz mit Lederhose in Rostrot


Ich mag sie gerne, die Outfits aus wenigen Farben, bei denen ein Highlight dominiert und die einfach lässig elegant sind. So etwa wird im Netz auch gerne mal als "Easy Chic" gezeichnet. 

Das Highlight meines heutigen Outfits ist die (Fake) Lederhose in einem satten Rostrot. In der Kombination mit Jeans und Rosenquarz habe ich diese Hose im Frühjahr schon einmal gezeigt. Dann ging sie in die Sommerpause. Denn für hohe Temperaturen sind dies Fake - Lederhosen einfach nicht geschaffen. Im Herbst und Winter trage ich sie gerne und oft. Und obwohl meine Hose, die ich in dieser Art besitze, eher im unteren Preissegment angesiedelt sind, halten sie bereits wacker mehrere Saisons durch.

Freitag, 2. Dezember 2016

Rock im Karodesign und einfach mal durch die Küche tanzen


Irgendwie kommt in der Mode immer alles wieder. Neue Trends gibt es, wenn ich so recht darüber nachdenke, nicht mehr so wirklich. Denn alles habe ich schon einmal gesehen. Zumindest finde ich kaum etwas, was nicht in den 60er, 70er, 80er oder 90er Jahren getragen worden wäre. Oder eben davor oder dahinter. Geht euch das auch so? Oder entdeckt ihr noch wirklich neue Trends? Etwas, was es so noch nicht gab? Also mir fällt spontan nichts ein. Und weil das so ist, kann ich mit vielen Teilen aus meinem Schrank einen aktuelle Look kreieren.

Und was hat das jetzt mit der Küche zu tun? Erst einmal nichts, aber das kommt schon noch :)

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Vegane Spinatlasagne und mein Monatsrückblick


Nach ganz viel Reiserei im November gibt es am heutige Donnerstag noch mal leckeres zu Essen. Vorausgesetzt, ihr esst gerne Spinat (wobei der sicher auch durch ein anderes Gemüse ersetzbar wäre). Lasagne, da denken die Meisten ja an Hackfleisch oder zumindest an Käse. Da meiner älteste Tochter aber vegan lebt, suche ich immer nach Varianten, die ein Gericht auch vegan lecker schmecken lassen.

Ich koche, ich erwähnte es bereits, nicht besonders gerne. Und ich bin da alles andere als ein Künstler. Aber mit dem richtigen Rezept und einer Portion Motivation gelingt es dann doch auch bei etwas aufwendigeren Gerichten.

Dienstag, 29. November 2016

Casual Outfit mit Rock


Wieder einmal hat mich eine Bloggerin zu einem Post inspiriert. Denn hier bemerkte LoveT., dass sie unter der Suche nach dem Begriff "Casual Outfit" fast ausschließlich Hosen unter den Bildern gefunden hat. Und weil ich finde, dass "casual" und ein Rock eine wunderbare Verbindung sind, gibt es heute bei mir ein Casual Outfit. Und zwar mit Rock.

Casual heißt ja nichts anderes leger, lässig und salopp. Und das kann ein bequemer Rock ebenso wie eine Hose. Zumindest sehe ich das so.

Klar, ein paar Voraussetzungen müssen schon gegeben sein, dass ein Rock für mich ein lässiges Freizeitoutfit ist. Den heute vorgestellten Look habe ich übrigens an einem Sonntag getragen. Einem leicht nebligen, kühlen Sonntag, der nach Sofa und Kuscheln gerufen hat. Also ein Tag, an dem ich ein Kleidung im Rahmen von Casual durchaus zu schätzen weiß. Entsprechend bequem muss das Outfit dann sein.

Sonntag, 27. November 2016

Herbstoutfit: Wo Licht ist, ist auch Schatten



Der Herbst mit seinem wundervollen Licht und dem tollen Laub, das sich so wunderbar in Szene setzten lässt, ist wunderbar für Modeblogger. Weil unsere Outfits bei diesen Hintergrundbildern noch besonders schön aussehen. Licht und Schatten ist heute auch Thema hier im Blog. Und damit meine ich nicht nur die tolle Herbstsonne, die diese Bilder möglich machte, sondern auch den Schattenwurf, dem Blogger immer mal wieder ausgesetzt sind.

Und bevor ich mich meinem heutigen Outfit widme, komme ich zu Licht und Schatten im Bloggerleben. Oder besser gesagt, in meinem Bloggerleben.

Freitag, 25. November 2016

Hat der Minirock ein Verfallsdatum?


Das es hier nicht darum geht, wann ich einen Minirock in den Altkleidersack stopfe, hattet ihr euch sicher schon gedacht. Und ich werde hier auch nicht nachfragen, ob ich mit Ü40 noch einen Minirock tragen sollte oder mich lieber der Midi-Länge zuwenden sollte. Denn da bin ich ehrlich. Egal, was mir andere raten würden. Solange ich mich mit dieser Rocklänge im Spiegel bzw. auf Fotos leiden mag, werde ich Miniröcke tragen.