Sonntag, 19. Februar 2017

Wie ein Winterkleid mit Hahnentritt eine Reise in die Vergangenheit auslöst


Erinnert ihr euch? Dieses Kleid gab es in diesem Blog schon einmal zu sehen. Ostern 2016 hatte ich es auch an, allerdings in einer anderen Kombination. Als ich zuletzt beim Stöbern im Netz darauf aufmerksam wurde, dass die 80er modisch wieder im Trend liegen und damit auch Pepita - Muster, ist mir sofort dieses Kleid eingefallen. Das hat zwar kein Pepita - Muster, aber Hahnentritt ist ja doch recht ähnlich.

In den 80er Jahren habe ich tatsächlich einen Blazer in Pepita-Muster getragen. Denn hatte meine Mutter selbst genäht und ich war damit auf jeder zweiten Party unterwegs. 

Freitag, 17. Februar 2017

Generation Tinder und das Ende der Romatik


Zuletzt habe ich eine Bahnfahrt genossen (diesmal sogar ohne Verspätung) und hatte dabei viel Zeit zum Lesen. Auch eine schöne Möglichkeit, sich einmal umfassend zu informieren und zufällig kam mir da dann noch ein Magazin der Beförderungsgesellschaft in die Hände. Da ich ja neugierig bin, blätterte ich durch und blieb bei "Heul doch!" hängen. Oder eher noch an der Zwischenüberschrift: "Wir legen potentielle Partner in den Warenkorb, als wären es Schuhe. Bestellen zehn und schicken dann alle wieder zurück."

Das musste ich lesen. Hätte ich auch gemacht, wenn ich keine Modebloggerin wäre. Ein interessanter Artikel über die Generation Tinder, die innerhalb von Sekunden entscheidet: attraktiv oder nicht. 

Dienstag, 14. Februar 2017

Schau mir in die Augen - PUPA Vamp! Eyeshadow


Produktplatzierung für deine Ausstrahlung

Strahlende, leuchten Augen - wer mag das nicht? Damit ich meine Augen richtig in Szene setzte, greife ich auch gerne mal in die Trick - Kiste oder besser gesagt, zur Lidschatten - Palette. Denn richtig umrahmt finde ich meine Augen noch schöner als im Originalzustand. 

Da ich gerne auch mal ein neues Produkt ausprobiere, freut es mich, dass ich über den Blogger - Club* die Möglichkeit habe, gleich zwei Eyeshadow Paletten von PUPA* auszuprobieren. 

Getestet habe ich die Vamp! 4er Lidschattenpalette*  sowie das Vamp! Compact Eyeshadow Duo* , beides von PUPA Milano

Der erste Eindruck von den beiden Lidschatten Paletten ist sehr gut. Die Verpackung wirkt wertig und edel. Sie wirken stabil, was für mich wichtig ist, da ich Lidschatten auch gerne mal transportiere, um ihn nach dem Sport aufzutragen.

Sonntag, 12. Februar 2017

Offline Shopping in Köln


Ihr erinnert euch vielleicht, ich bin bekennende Online - Shopperin. Die Gründe dafür sind vielfältig: Online - Shops haben 24 h an 7 Tagen in der Woche offen. Also kann ich auch am späten Abend oder am Sonntag einkaufen. Die Auswahl ist meist unschlagbar gut und ich kann fix zwischen den Shops vergleichen. Wo gibt es was zu den besten Konditionen? Die Größenauswahl ist meist gut bzw. besser als in den Geschäften vor Ort. Klar, da können einfach nicht alle Teile in allen Größen immer vorrätig sein. 

Das ich mit meiner Vorliebe für Online- Shopping nicht alleine bin, ist in den Städten gut zu sehen. Immer mehr Läden schließen, weil sie nicht mehr rentabel sind. Selbst große Städte wie Aachen sind betroffen und die Leerstände sind nicht wirklich schön anzusehen. Trotzdem kann und will ich mein Einkaufsverhalten nicht ändern. Denn ich lebe abseits der großen Städte. Da ist Offline-Shopping nicht ganz so einfach. Umso mehr freut es mich, wenn ich einmal offline einkaufe kann und dann auch noch fündig werde.

Freitag, 10. Februar 2017

Matter Lippenstift von PUPA und ein lässiges Outfit


Produktplatzierung für deine Ausstrahlung

Nachdem ich den Dienstagspost meinem neuen Nagellack gewidmet habe, gibt es heute noch einen dezenten Lippenstift dazu. Denn parallel zur dezenten Farbe für die Nägel gab es auch noch eine zarte Farbe für die Lippen. Das habe ich ja schon vor ein paar Wochen ausprobiert und jetzt konnte ich über den Blogger - Club* einen Lippenstift mit einem matten Finish ausprobieren.

Matte Lippenstiftfarben habe ich zuletzt in den 1990er getragen. Das sah toll aus, war haltbar und machte - leider - sehr trockene Lippen. Das ist nicht meins und deshalb habe ich solche Lippenstifte, die auf den Lippen matt aussehen, in den letzten 20 Jahren nicht mehr benutzt. Denn trockene Lippen mag ich nicht.

Das Matt Lip Fluid von PUPA* versprach matte Lippen, die sich nicht trocken anfühlen. Und ich war gespannt.

Dienstag, 7. Februar 2017

Altrosa ist mein Nude - edding L.A.Q.U.E in Mad Mistyrose


Produktplatzierung

In den letzten Monaten und Jahren habe ich ausschließlich kräftige Farben auf meinen Nägeln getragen. Nicht, dass ich nicht gerne mal die Farbe Nude auf meinen Fingernägeln hätte sehen wollen. Aber ich konnte die richtige Farbe einfach nicht finden. Immer, wenn ich dachte, jetzt habe ich den richtigen Farbton gefunden, wurde ich beim Auftragen auf die Nägel enttäuscht. Zu hell, zu blass, und irgendwie nie das, was ich mir vorgestellt hatte. Zum Glück ist meine dunkelhaarige Schwiegermutter ein ganz anderer Farbtyp als ich und konnte alle "Fehlkäufe" wunderbar tragen.

Und dann hatte ich den Geistesblitz (besser spät als nie) - es muss eine dunklere Farbe sein, die trotzdem dezent ist und einen warmen Unterton hat. Durch den Blogger - Club* hatte ich die Möglichkeit, eine Farbe auszuprobieren: Mad Mistyrose von edding L.A.Q.U.E*

Sonntag, 5. Februar 2017

Stylingserie: Winterstyling mit Fake Fur


Nach zwei Stylingideen mit Blazer kommt heute die lässige Variante mit meiner Jeansjacke. Für mich immer eine schöne Alternative zum Blazer und nicht nur für Herbst und Frühjahr geeignet. So ins Outfit integriert, passt eine Jeansjacke durchaus auch in den Winter. Nur eben nicht als Jacke.

Heut habe ich wieder das gleiche Outfit an wie schon am Sonntag und am Dienstag. Die Veränderung kommt nur durch die Blazer bzw. die Jeansjacke. Und auch wenn das Outfit nicht wie ein komplett anderes wirkt, sehen die Stylings doch unterschiedlich aus.